Online-Veranstaltung "Geopolitik trifft Thüringer Außenhandel"

Datum:
08.12.2022, 15:00 - 16:30 Uhr
Ort:
Online
Veranstalter:
Thüringen International, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen

Die Veranstaltung beschreibt die aktuell wichtigsten geoökonomischen Entwicklungen und unternimmt den Versuch einer global-historischen Einordung. Begleitend wird das Unternehmen Schachtbau Nordhausen die neuen Herausforderungen aus praktischer Perspektive kommentieren.

Zum Thema:
Aufgezeigt werden abzusehende geostrategische Verschiebungen und die daraus resultierenden Veränderungen für Weltwirtschaft und internationale Handelsbeziehungen: Während Europa wohl ein langer Weg bevorsteht, um von der Konfrontation zurück zur Kooperation zu gelangen, positionieren sich andere Länder und Märkte als alternative Zulieferer und Produktionsstandorte. Skizziert werden insbesondere die sich ändernden globalen Lieferketten und deren Auswirkungen auf Thüringer Unternehmen sowie die daraus resultierende Notwendigkeit der Erschließung neuer Quellen von Rohstoffen und Vorprodukten. Der Vortrag möchte Denkanstöße für geschäftsstrategische Überlegungen liefern. Er orientiert sich daher auch an den praktischen Erfahrungen aus aktuellen geopolitischen Beratungsmandaten des Referenten.

Zu den Referenten:
Als Referenten konnten wir Ralf Schuster gewinnen. Ralf Schuster ist geopolitischer Experte der Helaba und langjähriges Mitglied im Internationalen Club im Auswärtigen Amt. Sein beruflicher Schwerpunkt liegt seit 1985 in der Betreuung von Schwellen- und Entwicklungsländern. Die Belange deutscher Unternehmen im internationalen Geschäft lernte er früh kennen. Ehrenamtlich hat er u.a. als stellv. Vorstandsvorsitzender der German Healthcare Export Group über 20 Jahre die Interessen der deutschen exportierenden Medizintechnikunternehmen in Auslandsmärkten vertreten und ist Präsidiumsmitglied der Ghorfa – Arab-German Chamber of Commerce and Industry. Seit April 2022 ist er geopolitischer Berater der German Health Alliance – einer Initiative des BDI.

Als Co-Referent übernimmt Olaf Schmidt, Leiter Bergbau International beim Thüringer Traditionsunternehmen Schachtbau Nordhausen, den praktischen Part und beschreibt die neuen Herausfoderungen aus Unternehmenssicht.

Zum Format:
Die Veranstaltung findet online statt. Entsprechende Zugangsdaten werden vor der Veranstaltung kommuniziert. Um Anmeldung wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ansprechpartner

Thilo Nürnberg
Tel.: +49 361 5603 476
thilo.nuernberg(at)leg-thueringen.de

zurück

Anmeldung

Termin:

Online-Veranstaltung "Geopolitik trifft Thüringer Außenhandel" , 08.12.2022, 15:00 - 16:30 Uhr

Unternehmen/Institution*
Anrede
Titel
Teilnehmer/in*
Ansprechpartner/in
falls abweichend von Teilnehmer/in

E-Mail*
Sie erhalten eine Bestätigungsmail an diese E-Mail-Adresse.

Nachricht


Ja, ich möchte den Newsletter 'Global Markets' abonnieren und bin damit einverstanden, dass meine Daten zu diesem Zweck gespeichert werden.

Mit einem Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder und werden zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung benötigt.

Bitte pro Anmeldung nur eine/n Teilnehmer/in anmelden.