Termine
Dort ausstellen, wo die Märkte wachsen – MediPharm Expo Vietnam 2015

Die Rahmendaten sprechen für sich: Mit einer prognostizierten zweistelligen Wachstumsrate bis 2020 und den höchsten Gesundheitsausgaben anteilig am Bruttoinlandsprodukt im Vergleich der ASEAN-Staaten, bietet Vietnam einen äußerst attraktiven Markt, besonders weil über 90 Prozent der medizinischen...

weiterlesen

Nachlese
Südafrika – Tor zum afrikanischen Kontinent

Am 3. Mai startete eine fast 50-köpfige Thüringer Wirtschaft und Wissenschaftsdelegation unter Leitung von Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee zu einer viereinhalbtägigen Reise nach Südafrika, um Marktchancen für Thüringer Unternehmen auszuloten und neue Kontakte zu knüpfen. Auf dem...

weiterlesen

Nachlese
Markterkundung im „Land des Feuers“

Mit einer Marktsondierungsreise nach Aserbaidschan haben Thüringer Unternehmen vom 19. bis 23. April 2015 ihre Geschäftsmöglichkeiten in der aufstrebenden Volkswirtschaft zwischen Kaspischem Meer und Kaukasus erkundet. Ziel der Reise war es, den Thüringer Unternehmen die Möglichkeit zu geben, den...

weiterlesen

Nachrichten
EU-Förderung in Mittelosteuropa 2014 bis 2020

In der neue Förderperiode 2014 – 2020 stehen EU-Mitgliedsländern mehr als 350 Milliarden Euro zur Verfügung. Die Programme sind auf die Wachstumsstrategie 2020 ausgerichtet.

weiterlesen

Nachrichten
Israels Biotechnologie ist auch für ausländische Partner interessant

Viele der meist hochinnovativen israelischen Biotechnologieunternehmen befinden sich noch in der Start-Up-Phase. Unter anderem aus diesem Grund sind die Wissenschaftler für Technologiezukauf und gemeinsame Entwicklung offen.

weiterlesen

Nachrichten
Wer mit wem? Interaktive WTO-Karte der Handelsabkommen

Die Welthandelsorganisation WTO stellt ein Internet-Tool zur Verfügung, das schnell und unkompliziert die Einbindung von Staaten in internationale Handelsabkommen graphisch darstellt. Damit ist es unter anderem möglich, „Gateways“ in regionale Märkte zu erkennen.

weiterlesen

Nachrichten
Konjunkturabschwächung in China

Die aktuell geringeren Wachstumsraten deuten zusammen mit verschiedenen Reformen auf einen Transformationsprozess der chinesischen Wirtschaft hin. Insbesondere für deutsche Mittelständler aus dem Investitionsgütersektor bringt dies auch Chancen mit sich.

weiterlesen

Nachrichten
Die neue Globalisierung

Der Boom der Schwellenländer scheint zumindest vorläufig vorbei. Unter anderem erleben Nordamerika und Europa eine Renaissance.

weiterlesen

Nachrichten
Warum Europas Photovoltaik Frieden mit China will

Bis Ende 2015 sind Anti-Dumping-Zölle der EU für Solarmodule aus China in Kraft. Damit sollte europäischen Herstellern geholfen werden. Nun plädiert der Europäische Verband der Photovoltaikindustrie für eine Aufhebung der Zölle.

weiterlesen

Nachrichten
Risiken für deutsche Firmen steigen

In vielen Schwellenländern, insbesondere in Lateinamerika und in Osteuropa, steigen die Risiken für deutsche Exporteure durch eine deutlich höhere Zahl an Insolvenzen.

weiterlesen

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich unter dieser Adresse abmelden.


Impressum


Redaktion: Dr. Stefan Blechschmidt, Dr. Holger Wiemers, Thilo Nürnberg, Christoph Dolata

Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen)
Thüringen International
Mainzerhofstraße 12, 99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-480
E - Mail: international@leg-thueringen.de
Internet: www.thueringen-international.de

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Geschäftsführung: -Sprecher- Andreas Krey, Sabine Wosche
Handelsregister: Amtsgericht Jena, HRB 104662

Verweise und Links / Disclaimer:
Dieser Newsletter enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.