Global Markets Extra-Ausgabe

Global Markets Extra-Ausgabe 4/2016


Dr. Arnulf Wulff,
Prokurist und Abteilungsleiter Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement


Dr. Stefan Blechschmidt,
Teamleiter Thüringen International

Sehr geehrte Damen und Herren,

Mexiko ist eine dynamische Volkswirtschaft mit lukrativen Geschäftschancen. In den kommenden Monaten hält Thüringen International interessante Angebote bereit, um Ihnen den Einstieg auf den mexikanischen Markt zu ermöglichen oder Ihnen zu helfen, bereits bestehende Kontakte zu Mexiko zu vertiefen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie an unserer Delegationsreise im Oktober 2016 (Mexiko-Stadt, Bajío-Region/Zentralmexiko und Region Monterrey/Nordmexiko) teilnehmen oder sich als Mitausteller auf unserem Messegemeinschaftsstand auf der ExpoManufactura im Februar 2017 präsentieren würden.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über den mexikanischen Markt und unsere Angebote.

Ihr Team Thüringen International


Ein Land macht Schlagzeilen – Mexiko in der Presse

“Über Mexiko scheint die Sonne”
Extra Magazin, 13. April 2016

Deutsch-mexikanische Wirtschaftsbeziehungen: „¡Arriba! ¡Arriba! ¡Ándale! ¡Ándale!“
Man kennt sich, man schätzt sich: Die deutsch-mexikanischen Wirtschaftsbeziehungen sind gut – und sollen noch weiter ausgebaut werden.
Der Tagesspiegel, 12. April 2016

„Mexico ranks first in this Industrial Automation Top Markets Report. With a highly developed industrial base and virtually zero market access barriers, Mexico surpassed Canada in 2015 as the largest purchaser of U.S. automation exports. With strong growth projected through the near and long-term, Mexico will continue to be a strategic market.“
International Trade Administration, Department of Commerce, USA, January 2016

„Mexiko will zur Automacht aufsteigen“
Mexiko ist attraktiv für Autobauer aus der ganzen Welt –und will bis 2020 zu den fünf größten Herstellerländern gehören. Passend dazu kündigen Volkswagen, Toyota, Ford und Goodyear große Investitionen an.
Handelsblatt, 9. Mai 2015


Mexiko: Eine dynamische Volkswirtschaft im Herzen Mittelamerikas

Wer nach attraktiven Marktchancen auf dem amerikanischen Kontinent schaut, sollte seinen Blick auf Mexiko richten. Wachstum und Dynamik in verschiedensten Wirtschaftszweigen zeichnen die fünfzehntgrößte Volkswirtschaft der Welt aus: So erzielten beispielsweise die Automobil- und die...

weiterlesen

Geschäftsgepflogenheiten und kulturelle Besonderheiten – Tipps für den Einstieg in den mexikanischen Markt

Sprachen: Die Verhandlungssprache im Großraum von Mexiko-Stadt, der Zentralregion Bajío und im Norden des Landes (allesamt Stationen unserer Delegationsreise) ist Spanisch. In diesen Gebieten wird immer häufiger ein verhandlungssicheres Englisch gesprochen. Wenige Mexikaner sprechen Deutsch, so dass...

weiterlesen

Angebote der LEG, mittels Delegationsreise oder Messegemeinschaftsstand in Mexiko aktiv zu werden – Kontaktieren Sie uns gern!

Delegationsreise nach Mexiko vom 2.-8. Oktober 2016 unter Leitung des Thüringer Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee

 

Präsentieren Sie sich vor Ort als Mitglied der offiziellen Delegation bei politisch begleiteten Terminen. Am 6. Oktober lädt...

weiterlesen

Pressemeldungen

Folgend finden Sie Pressemeldungen über die Verflochtenheit der deutschen mit der mexikanischen Wirtschaft. Nutzen Sie wie viele weitere deutsche Unternehmen die Potenziale Mexikos - gern sind wir hierbei Ihr Partner. „Vamos!“



HARTING Technologiegruppe eröffnet Werk in Mexico

Ausbau der Marktposition in Nord- und Mittelamerika / Neues Vertriebsbüro in Mexico City

weiterlesen

Audi: Werkseröffnung in Mexiko Ende September

Audi hat den Termin für die Eröffnung des Werks in Mexiko bekanntgeben. Ab 30. September soll die Produktion beginnen. Die Ingolstädter sind nicht die einzigen, die das Land als lukrativen Standort einschätzen.

weiterlesen

Maya, Mariachi, Millionenpublikum

Es ist nicht das erste Mal, dass Mexiko versucht, sein Image popkulturell aufzupolieren. So spielt die Eröffnungsszene des jüngsten James-Bond-Films "Spectre" im historischen Zentrum von Mexiko-Stadt. Agent 007 jagt darin einen Bösewicht durch eine Menschenmenge, die den traditionellen Tag der Toten...

weiterlesen

¡Viva México! Bosch bekräftigt Engagement in nordamerikanischem Zukunftsmarkt

Die Bosch-Gruppe setzt ihr Wachstum in Mexiko fort und baut ihre Aktivitäten in dem nordamerikanischen Land weiter aus.

weiterlesen

Mexiko ist Bier-Exportweltmeister

Mexiko ist der größte Bierexporteur der Welt. Freihandelsverträge, massives Marketing und treue Anhänger in den USA beleben die Nachfrage. Immerhin kommt deutsches Bier auch in Mexiko gut an.

weiterlesen

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich unter dieser Adresse abmelden.



Impressum

Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen)
Thüringen International
Mainzerhofstraße 12, 99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-480
E - Mail: international@leg-thueringen.de
Internet: www.thueringen-international.de

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Geschäftsführung: -Sprecher- Andreas Krey, Frank Krätzschmar
Handelsregister: Amtsgericht Jena, HRB 104662

Redaktion: Dr. Holger Wiemers, Dr. Stefan Blechschmidt, Carine Cornez-Fliege, Thilo Nürnberg

Fotos:
Ein Land macht Schlagzeilen - Mexiko in der Presse: mitrija / stock.adobe.com Mexiko: Eine dynamische Volkswirtschaft im Herzen Mittelamerikas: dan talson / stock.adobe.com
Geschäftsgepflogenheiten und kulturelle Besonderheiten: LEG Thüringen mbH
Angebote der LEG: Bryan Busovicki / stock.adobe.com
Deutschlandjahr in Mexiko: Allianz für die Zukunft: Argus / stock.adobe.com

Verweise und Links / Disclaimer:
Dieser Newsletter enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.