Global Markets Extra-Ausgabe

Global Markets Extra-Ausgabe 7/2016


Dr. Arnulf Wulff,
Prokurist und Abteilungsleiter Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement


Dr. Stefan Blechschmidt,
Teamleiter Thüringen International

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

angesichts der Öffnung und Annäherung Kubas an die USA und die westliche Welt loten Unternehmen aus aller Welt Investitionschancen in Kuba aus. Wie es tatsächlich um die kubanische Wirtschaft und die Exportchancen für Thüringer Produkte bestellt ist, für welche Branchen des Freistaates ein detaillierter Blick auf Kuba und mögliche Investitionen lohnt, das fragen wir in unserem Sondernewsletter „Kuba“, der zugleich die letzte Ausgabe dieses Jahres ist.

Eine aufschlussreiche Lektüre und frohe Feiertage wünscht Ihnen

Ihr Team Thüringen International



Top-Thema
Kuba: Ein neuer Potenzialmarkt?

Auf Kuba wurde im März 2016 Geschichte geschrieben. Seit über 90 Jahren hatte kein US-Präsident den Inselstaat besucht, Barack Obama aber wollte das angespannte Verhältnis durch Annäherung lösen. Er traf sich in Havanna mit Kubas Regierungschef Raoúl Castro und veranlasste die Lockerung des...

weiterlesen

Nachrichten
Aber bitte schön sauber! – Cleantech-Bedarf in Kuba

Bei den Themen Energiewende und umweltfreundliche Technologien können sich viele Nationen Kuba zum Vorbild nehmen. Auf der Insel treibt die Regierung aktiv das Einsparen von Ressourcen voran. Bereits 2005 rief Fidel Castro zur „Energierevolution“ auf und ließ in einer von der Regierung...

weiterlesen

Reisebericht
GTAI-Reise nach Kuba

14.-17.11.2016 Havanna, Kuba

Dr. Stefan Blechschmidt, Teamleiter Thüringen International:

Kuba ist nach dem Iran die zweite verheißungsvolle Volkswirtschaft, die sich in den letzten Jahren den USA und damit auch der westlichen Welt öffnet. In beiden Fällen wird speziell für kleine und...

weiterlesen

Wussten Sie schon?
Thüringer Restaurierungsteam im Einsatz

Thüringer sind es, die das Kapitol in Havanna wieder in altem Glanz erstrahlen lassen. Die MD Projektmanagement GmbH aus Küllstedt im Eichsfeld ist federführend bei der Restaurierung des klassizistischen Gebäudes; Geschäftsführer Michael Diegmann holte Thüringer Restauratoren wie Hendrik Romstedt...

weiterlesen

Analysen
Absicherung des Kuba-Geschäfts

Ähnlich wie der Iran, wird auch Kuba aus Sicht der Banken als ein Risiko-Land eingeschätzt. Gründe dafür sind die aktuelle Devisenknappheit, die anhaltende Korruptionsproblematik sowie das zwar gelockerte, aber dennoch bestehende US-Embargo. Zahlungs- und Warenverkehr sind weiterhin gehemmt und...

weiterlesen

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich unter dieser Adresse abmelden.



Impressum

Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen)
Thüringen International
Mainzerhofstraße 12, 99084 Erfurt

Telefon: 0361 5603-480
E - Mail: international@leg-thueringen.de
Internet: www.thueringen-international.de

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Geschäftsführung: -Sprecher- Andreas Krey, Frank Krätzschmar
Handelsregister: Amtsgericht Jena, HRB 104662

Redaktion: Dr. Holger Wiemers, Dr. Stefan Blechschmidt, Anna Räder

Fotos:
Kuba: Ein neuer Potenzialmarkt?: Bild oben: Kamira / shutterstock.com
Kuba: Ein neuer Potenzialmarkt?: Bild unten: Stephan Heise, 2016
Aber bitte schön sauber! – Cleantech-Bedarf in Kuba: antikainen / istockphoto.com
GTAI-Reise nach Kuba: Peter Schrum, 2016
Absicherung des Kuba-Geschäfts: tinadefortunata / stock.adobe.com
Thüringer Restaurierungsteam im Einsatz: Sergio Gutierrez Getino / shutterstock.com

Verweise und Links / Disclaimer:
Dieser Newsletter enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.