Wirtschaftlicher Erfolg durch Nachhaltigkeit und Innovation: der skandinavische Weg.

Delegationsreise in die Öresund-Region unter Leitung von Wolfgang Tiefensee, Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft

07. – 12. November 2021
Kopenhagen | Malmö | Lund | Helsingborg

Delegationsreise Öresund-Region

Die Öresund-Region ist das innovative Zentrum von Dänemark und Schweden. Hier schlägt das Herz der skandinavischen IT-, Medizin- und Umwelttechnik. Die Unternehmen der Region haben sich in starken Wirtschaftsclustern organisiert, deren Schwerpunkte hervorragend mit Thüringer Technologien harmonieren.

Mit der Delegationsreise wollen wir die Innovationskraft der Region mit der technologischen Expertise unserer Thüringer Unternehmen zusammenbringen. Im Rahmen von branchenspezifischen Workshops, Networking-Veranstaltungen und neuen informellen Formaten werden wir diese Zusammenarbeit forcieren. Nutzen Sie die Gelegenheit, neue Geschäfts- und Forschungspartner zu gewinnen oder vorhandene Kontakte zu vertiefen und direkte Einblicke in die skandinavische Hightech-Branche zu gewinnen.

Die Reise wird grundsätzlich branchenoffen angeboten, richtet sich aber auf Grund der Agenda insbesondere an Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter der Branchen Medizintechnik, Optik, IT, Sensorik und Elektronik sowie an Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Forschung.

Geplante Schwerpunkte:

  • Stationen: Kopenhagen, Malmö, Lund, Helsingborg
  • Briefings, Unternehmensbesuche, Roundtables mit Unternehmensvertretern
  • Besuche bei Medicon Valley Alliance und Cleantech Scandinavia

Anmeldeschluss ist der 8. Oktober 2021

Ihre Ansprechpartnerin

Joanna Pawlaczek

Joanna Pawlaczek
Projektleiterin Europa

Abteilung:
Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

0361 5603-433
0361 5603-328
E-Mail schreiben

Anträge Außenwirtschaftsförderung

Thüringer Aufbaubank

Anträge für die Außenwirtschaftsförderung finden Sie bei der Thüringer Aufbaubank.

zu den Anträgen