Adios 2019 - Hej 2020! Das internationale Wintersehen.

Bild: Fotomontage Pavlina Lunakova / istockphoto.com, LEG Thüringen

Eine Rückschau auf ein Jahr voller Aktivitäten, einen Ausblick auf lukrative Projekte in 2020 und die seltene Gelegenheit, alle sechs Auslandsbeauftragten von „Thüringen International“ zum persönlichen Gespräch anzutreffen – dies alles bietet die Veranstaltung „Adios 2019 – Hej 2020! Das internationale Wintersehen.“ am 26. November am Flughafen Erfurt-Weimar. „Wir legen in diesem Jahr unseren traditionsreichen ‚Tag der Auslandsbeauftragten‘ auf das Jahresende, um mit Vor- und Rückschau allen Gästen ein Mehr an Informationen und Projektideen mitzugeben“, erläutert Dr. Arnulf Wulff, Prokurist und Abteilungsleiter Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement. „Eingeladen sind alle Teilnehmer an unseren Veranstaltungen und Reisen sowie Partner und Experten der Außenwirtschaft, mit denen wir immer wieder gern zusammenarbeiten.“

Die Veranstaltung findet im Zeitraum von 14:30 bis 21:30 Uhr statt. Nachmittags stehen die sechs Auslandsbeauftragten von Thüringen International für persönliche Gespräche zur Verfügung. Sie sind im Regelfall in den Zielländern vor Ort für Thüringer Unternehmen tätig, sondieren für sie die Märkte, stellen Informationen zusammen und vermitteln Kontakte zu einheimischen Partnern.

Sie können persönliche Gespräche mit unseren untenstehenden Auslandsbeauftragten vereinbaren:

China Herr HAO Zhi
Indien Herr Mike D. Batra
Israel Frau Beatrice Geier
Russland Frau Guzel Shaykhullina
Südafrika Frau Anja Tambusso-Ferraz
Vietnam Frau Thi-Thanh-Tam Nguyen

Ab 15:30 Uhr finden zwei Workshops statt; zum einen die „Roadshow Argentinien mit dem Lateinamerikaverein – Ausblick nach der Wahl“ und zum anderen zum Thema Indien. Ab 17:30 Uhr laden die LEG Thüringen und ihr Arbeitsbereich „Thüringen International“ (TI) zu einem Empfang, bei dem alle Besucher Anregungen für die Teilnahme an kommenden Delegations- bzw. Unternehmensreisen, Auslandsmessen und weiteren Veranstaltungen erhalten. Vor diesem Hintergrund geben auch die Auslandsbeauftragten Statements zu den Potenzialen und Chancen ihrer Märkte ab. Nach einem unterhaltsamen Programmpunkt, über den noch nichts verraten wird, bieten das Buffet mit Speisen aus aller Welt und das anschließende Get-together ausgiebige Gelegenheit zum Networking und gegenseitigem Austausch.

Dienstag, 26. November 2019, 14:30 – 21:30 Uhr
Flughafen Erfurt-Weimar, Binderslebener Landstraße 100, 99092 Erfurt

Anmeldungen für Ihre Teilnahme an den persönlichen Gesprächen mit Auslandsbeauftragten, den Workshops sowie dem eigentlichen Empfang können auf unserer Veranstaltungsseite vorgenommen werden.