Angebote für Webinare

Bild: fotogestoeber / istockphoto.com

Aufgrund der aktuellen Situation sowie der gegebenen Abstandsregelungen und Kontakteinschränkungen lassen sich Informationsveranstaltungen, Konferenzen und Workshops in ihrer gewohnten Weise nicht realisieren. Immer mehr Institutionen und Veranstalter greifen in diesen Wochen auf Webinare und Online-Workshops zurück. Beispielsweise haben wir von Thüringen International am 23. April unser Webinar zum German-Indian Roundtable (GIRT) veranstaltet. In diesem Rahmen informierten wir die Unternehmer zur aktuellen Situation in Indien. Unsere Kollegin Anita Spiegler wird am 13. Mai die Webinar-Reihe „China Update“ starten und Sie darin zusammen mit unseren Partnern aus China mit den wichtigsten Informationen zur chinesischen Wirtschaftslage versorgen.

Ebenso erhalten Sie auf der Website der DIHK unter der Webinar-Serie „Navigator“ Wissenswertes über aktuelle Maßnahmen der verschiedenen Auslandsregierungen zur Unterstützung ihrer lokalen Betriebe. 
Unter der Webinar-Serie „Erfolg im Ausland“ berichten GTAI-Auslandskorrespondenten über Chancen für deutsche Unternehmen im Ausland. Ganz aktuell wird am 14. Mai das Webinar „Wege aus der Coronakrise: Aktuelle Entwicklungen in Frankreich, Spanien und Italien“ stattfinden. Hier erfahren Sie mehr und erhalten mehr Angebote. Ähnliche Themen finden Sie in den Aufzeichnungen und Präsentationen zu den bisherigen Webinaren von GTAI.

Den Frankophilen unter Ihnen bietet das Team France Export auf seiner Website ebenfalls diverse Webinare zur Corona-Situation in der Welt. Sie möchten Ihr Russlandgeschäft voranbringen? Dann erhält vielleicht das Webinar der AHK Russland am 6. Mai zum Thema „E-Commerce in Russland, gerade jetzt“ Ihre Aufmerksamkeit.

Auch wir arbeiten fleißig an neuen (Online-) Formaten für Sie und werden diese in Kürze hier im Newsletter und auf unserer Internetseite vorstellen.