Online Business Mission „Roadshow Mittlere Wolga“ im Oktober

Seien Sie dabei, wenn Thüringen International zur ersten „Online Business Mission“ aufbricht. Die virtuelle Markterkundung führt in der zweiten Oktoberhälfte entlang der Mittleren Wolga in Tatarstans Nachbarregionen Uljanovsk, Samara und die Republik Bashkortostan. In diesen Regionen haben Thüringer Unternehmen die Möglichkeit, Kontakte zu ausgewählten Firmen aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Werkzeugbau und Metallbearbeitung aufzubauen. Die Markterkundung der drei Regionen erfolgt innerhalb von drei Tagen. Die Teilnehmenden starten mit einer digitalen Eröffnungskonferenz, auf der Unternehmenspräsentationen gezeigt werden. Im weiteren Verlauf stehen Runde Tische und virtuelle Treffen mit russischen Unternehmen auf der Agenda. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Engineering-Zentrum für Maschinenbau in Kazan und der TI-Auslandsbeauftragten Guzel Shaykhullina für Russland betreut.

Sie möchten an der Online Business Mission teilnehmen? Dann kontaktieren Sie unsere Kollegin Irina Heß. Die Teilnehmerzahl ist auf wenige Plätze begrenzt.

Hintergrund

Thüringen pflegt seit vielen Jahren einen engen Kontakt mit der Republik Tatarstan. Aus dieser Zusammenarbeit ist beispielsweise die Gründung des gemeinsamen Instituts der Technischen Universität Kazan und deutscher Universitäten mit der Leadpartnerschaft der Technischen Universität Ilmenau im Jahr 2014 entstanden. Daraus hervor ging 2016 ein gemeinsames Deutsch-Russisches Engineering-Zentrum für Maschinenbau. Darüber hinaus besteht seit mehreren Jahren das Firmennetzwerk Thüringen-Tatarstan zur exklusiven Kooperation mit dem Engineering-Zentrum. Mitglieder dieses Netzwerks genießen umfangreiche Vorteile.