Türkei: Viele Unternehmen warten erst einmal ab

Bild: CANARAN / shutterstock.com

Europa befindet sich in bewegten Zeiten. Die politische Stimmung beeinflusst die Wirtschaft und sorgt teilweise für Verunsicherung. Der Außenwirtschaftschef der Deutschen Industrie- und Handelskammer Volker Treier äußerte sich zu der politischen Situation in der Türkei und ihrer Auswirkung auf deutsche Unternehmer. Demnach seien die euphorischen Wachstumsprognosen der deutschen Exporte für dieses Jahr nicht zu halten, deutsche Unternehmen seien allerdings bisher noch nicht direkt von Repressionen betroffen.

Zum Interview