Ausgewählte Fachmessen für Sie in Lateinamerika

Bildquelle: LEG Thüringen

Die Teilnahme als Mitaussteller an Thüringer Gemeinschaftsständen auf internationalen Fachmessen wird immer beliebter. Deshalb haben wir für Sie im kommenden Jahr wieder zahlreiche Fachmessen im Angebot. Darunter befinden sich drei Fachmessen in Lateinamerika, die wir Ihnen hier gerne vorstellen möchten. Diese Messen sind Teil unseres sehr umfangreichen Angebots.

Für viele Unternehmen ist die Teilnahme an Fachmessen ein wichtiges Marketinginstrument, um Produkte und Leistungsportfolios zu präsentieren und Kontakte zu den verschiedenen Akteuren der Branchen aufzubauen.

Brasilien  ist mit seinem riesigen Binnenmarkt und seiner breit aufgestellten Industrie schon lange interessant für deutsche Unternehmen. Mexiko ist nach Brasilien die zweitgrößte Volkswirtschaft Lateinamerikas. Das Thüringer Exportvolumen nach Mexiko konnte in der letzten Dekade stark ausgedehnt werden. Mit dem neuen Handelsabkommen USMCA ist das unsichere Verhältnis zwischen Mexiko und den USA geklärt und damit steht Mexiko mehr denn je im Fokus der Thüringer Aktivitäten. Daher haben wir unser Angebot für Messegemeinschaftsstände in Lateinamerika erweitert und laden Sie ein mit uns die ausgewählten Fachmessen zu besuchen.

Vom 12. bis 14. März 2019 möchten wir uns im Rahmen eines Thüringer Gemeinschaftsstandes auf der internationalen Lebensmittel- und Getränkemesse ANUFOOD Brazil präsentieren.  Die ANUFOOD Brazil ist eine Tochter der Kölner ANUGA, der größten Lebensmittel- und Getränkemesse der Welt. Das branchenbezogene Konzept deckt die gesamte Vielfalt der südamerikanischen Lebensmittelindustrie ab und bietet auch der Agrarbranche eine völlig neue Reichweite. Diese Fachmesse richtet sich an Hersteller, Importeure, Exporteure, Ausrüster für den Lebensmittelbereich und Agrarunternehmen gleichermaßen. Ihre Anmeldung am Thüringer Gemeinschaftsstand können Sie noch bis Ende des Jahres nachreichen!

Eine der Leitmessen in Lateinamerika im Bereich Gesundheitswesen ist die ExpoMed in Mexico City. Sie öffnet vom 5. bis 7. Juni ihre Tore und präsentiert seit über 10 Jahren die Neuheiten der Medizingeräte, Spitzentechnologien und Dienstleistungen zur Vorbeugung, Pflege und Erholung im Rahmen der Gesundheit. Angesichts von mehr als 250 Ausstellern aus über 20 Ländern haben Sie auf dieser Fachmesse die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Die Veranstaltung bietet eine ideale Plattform für B2B-Kontakte zwischen Industrie und Gesundheitsexperten.

Eine weitere internationale Fachmesse in Mexiko wird die The Green Expo 2019 sein, die vom 3. bis 5. September stattfindet. Zu dieser Messe begleiten wir Thüringer Unternehmen im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes schon zum dritten Mal. Nutzen Sie unser Netzwerk und präsentieren Sie dort Ihre Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen umweltgerechtes Bauen, Wasser, Umweltschutz, Recycling, Stromversorgung, Energiegewinnung, und -übertragung.

Unser Angebot für Sie: Standinfrastruktur, Grafik und Übersetzung, Dolmetscherservice vor Ort, Rahmenprogramm mit Networking Event

Die Messen im Überblick:

  • ANUFOOD Brazil (Nahrungs- und Getränkeindustrie) in Sao Paolo vom 12. – 14.03.2019
  • ExpoMed (Medizintechnik, Gesundheit, Pharmazie) in Mexiko City vom 05. – 07.06.2019
  • The Green Expo (Energiewirtschaft, Umwelt und Klimaschutz, Wassertechnik, Entsorgung) in Mexiko City vom 03. – 05.09.2019

Für weitere Fragen zur Standteilnahme an den vorgestellten lateinamerikanischen Fachmessen kontaktieren Sie bitte unsere Projektleiterin Carine Cornez-Fliege.