Israel im Fokus

Israel im Fokus – Unser Israelprogramm 2021

In Pandemiezeiten fällt es schwer internationale Kontakte aufzunehmen und zu pflegen. Aus diesem Grund haben wir auf Basis unserer jahrelangen Beziehungen zum Innovationsland Israel für Sie ein Paket mit Maßnahmen geschürt, mit denen Sie den Markt im Jahr 2021 gezielt kennenlernen und bearbeiten können.

Die Bausteine unseres Israel-Programms auf einen Blick – diese können einzeln oder im Komplettpaket genutzt werden:

  • Erhalten Sie aktuelle Einblicke und kompakte Informationen zu Israel und der Marktlage in unserer Ausgabe von Café International – Update Israel
  • Im Rahmen einer gezielten Geschäftspartnersuche über die Flying Fair Thuringia profitieren Sie von einer individuellen Betreuung durch die AHK Israel ab Ihrer Anmeldung bis November
  • Reisen Sie mit uns nach Tel Aviv, Haifa und Be’er Scheva sobald die Corona-Situation dies ermöglicht: Aktuell planen wir unsere Unternehmensreise für Oktober 2021.

Ihre Ansprechpartnerin

Anna Räder

Anna Räder
Projektleiterin Europa

Abteilung:
Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

0361 5603-394
0361 5603-328
E-Mail schreiben

Café International – Update Israel

Baustein 1 | Café International – Update Israel

20. Mai 2021

Israel nach einem Jahr Pandemie – kompakt und unkompliziert informieren wir Sie über aktuelle Trends und die wirtschaftliche Lage des Landes. Ein optimaler Start für die weiteren Bausteine unseres diesjährigen Israel-Programms.

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Termin:20. Mai 2021, 14:00 Uhr
Kosten:kostenlos
Anmeldung:unabhängig von weiteren Bausteinen möglich
Gezielte Geschäftspartnersuche

Baustein 2 | Gezielte Geschäftspartnersuche

Juni-November 2021

Sie sind Vertreter*innen eines Thüringer Unternehmens, einer Hochschule oder wirtschaftsnahen Forschungseinrichtung im Freistaat? – Dann nutzen Sie unser Netzwerk in Israel um die richtigen Geschäftspartner zu finden. Von Juni bis November betreut Sie die AHK Israel individuell und sucht nach Ihren Vorstellungen passende israelische B2B-Kontakte. Erste Gespräche mit potenziellen Geschäftspartnern werden online über die Flying Fair Thuringia durchgeführt, weitere Gespräche und persönliche Besuche können während der geplanten Unternehmensreise nach Israel im Oktober stattfinden.

Ihre Vorteile

  • Individuelle Geschäftsanbahnungen und Organisation von Onlineterminen mit potenziellen Abnehmer*innen/ Partner*innen in Israel
  • Individuelle Besuchstermine bei der im Oktober 2021 geplanten Unternehmerreise nach Israel
Kosten:1.950 € (für die individuelle Kontaktsuche ab Anmeldung bis November)
Anmeldung:Je früher Sie sich anmelden, desto intensiver kann die AHK Israel über Monate hinweg für Sie (Online-)Termine organisieren – daher empfehlen wir eine Anmeldung im Mai. Melden Sie sich für diesen Baustein erst kurz vor der Reise an, können dort die individuellen Kontakte getroffen werden.
Förderung:Diese individuelle Kontaktanbahnung ist für Kleine und Mittelständische Unternehmen aus Thüringen mit bis zu 1.600 € förderfähig.
Flying Fair Thuringia:Über Ihren digitalen Messestand auf unserer Online-Messe, können Sie per Videocall oder Chat optimal mit den für Sie gesuchten Partnern in Kontakt treten und können Ihre Online-Präsenz auch für weitere unserer Veranstaltungen nutzen. Mehr Informationen, wie Sie Aussteller werden können, finden Sie hier.
Unternehmerreise nach Israel

Baustein 3 | Unternehmerreise nach Israel

18.-22. Oktober 2021

Sobald Reisen nach Israel wieder möglich ist und Termine vor Ort ohne Beschränkungen vereinbart werden können, freuen wir uns, auf eine gemeinsame Unternehmensreise mit Ihnen!

Die Reise ist branchenoffen – Israel bietet aber insbesondere für High-Tech-Firmen und Unternehmen aus der Medizin- und Umwelttechnik, sowie aus der Mess- und Mikro-Nano-Technik spannende Ansätze.

Geplante Schwerpunkte:

  • Stationen: Tel Aviv, Haifa, Be’er Scheva, (evtl. Jerusalem)
  • Briefings, Unternehmensbesuche, Roundtables mit Unternehmensvertretern
  • Besuch der Firma Netafim und ihrer Tröpfchenbewässerungs- & Wellenenergieanlagen
  • Besuche bei Rambam Med Tech und dem Technion in Haifa, u.v.m.
  • Bei genügend Interessenten: Startup-Treff, Training und Networking im Startup-Kosmos Israel
Kosten:200 € / Person Organisationspauschale zzgl. individueller Reisekosten (Flug und Hotel)
Anmeldung:bis zum 01.09.2021
unabhängig vom „Baustein 2“ möglich
Teilnehmer, die an „Baustein 2 | Gezielte Geschäftspartnersuche“ teilgenommen haben, erhalten die Möglichkeit, neue Termine zu vereinbaren oder individuell zu den kontaktierten Geschäftspartnern zu fahren.
Termin:18.-22. Oktober 2021