Länderwirtschaftstag südliches Afrika

Kapstadt bei Nacht

1. März 2023
Ort: Volkshaus Jena

Das südliche Afrika ist mit Abstand Thüringens wichtigster Absatzmarkt in Afrika – allein die Ausfuhren nach Südafrika machten im Jahr 2021 etwa die Hälfte der Gesamtexporte nach Afrika aus. Beim Länderwirtschaftstag werden die Exportziele Südafrika, Angola, Namibia, Sambia und Simbabwe genauer beleuchtet. Hierbei werden in dieser Region erfolgreich agierende Thüringer Unternehmen in einer Paneldiskussion von ihren Erkenntnissen und Erfahrungen berichten, wie z. B. PETKUS Technologie GmbH, K-UTEC AG SALT TECHNOLOGIES, PolyCare Research Technology und die GREEN Solar Academy Pty. Ltd.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit des persönlichen Austausches mit unserer Auslandsbeauftragten für das südliche Afrika, Anja Tambusso-Ferraz, sowie mit unseren weiteren Länderexperten, die online zugeschaltet werden.

Welche erfolgsversprechenden Einstiegsmöglichkeiten bieten sich für Ihr Unternehmen im südlichen Afrika an? Wie können die Auslandsbeauftragten Ihnen beim Einstieg helfen? Wie läuft die Vermittlung zu Partnern vor Ort ab? Lassen Sie sich diese und weitere Fragen beantworten und seien Sie dabei am 1. März beim Länderwirtschaftstag südliches Afrika.

Erhalten Sie einen Einstieg in die zahlreichen Geschäftsmöglichkeiten des südlichen Afrikas, knüpfen Sie Kontakte zu unseren Länderexperten und vernetzen Sie sich mit anderen interessierten Unternehmen.

Ihr Ansprechpartner

Hakim Kennich
Projektleiter Middle East & Africa

Abteilung:
Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

0361 5603-479
0361 5603-328
E-Mail schreiben

Anmeldung