Thüringen auf der METALLOOBRABOTKA 2022

Thüringer Gemeinschaftsstand auf der
METALLOOBRABOTKA 2022

23. - 27. Mai 2022
Moskau, Russland

Die Internationale Messe „METALLOOBRABOTKA“, die vom 23. bis 27. Mai 2022 in Moskau stattfinden wird, besitzt große Anerkennung unter russischen und ausländischen Unternehmen. Seit Jahren gilt sie als beste und bedeutendste Messe Russlands für die metallverarbeitende Industrie, die Produktion von Ausrüstungen sowie den Geräte- und Werkzeugbau. In den letzten Jahren begrüßte die Messe auf 80.000 m² über 31.000 Fachbesucher und 1.017 Aussteller aus 32 Ländern, darunter auch Deutschland. Die Angebotsschwerpunkte der Messe sind Metallbearbeitungsmaschinen, Werkzeugmaschinen, Schmiedepressen, Messtechnik, Regel- und Steuertechnik und Präzisionswerkzeuge. 

zum Ausstellerbereich

Bei Fragen stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin

Irina Heß
Projektleiterin GUS

Abteilung:
Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

0361 5603-468
0361 5603-328
E-Mail schreiben

Aussteller

Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftsstand

Was Sie tun müssen? Anmelden und zeigen, was in Ihrem Unternehmen steckt. Leichter kann ein Messeauftritt nicht sein. Wir kümmern uns um die gesamte Organisation und Messevorbereitung, damit Sie sich auf die Präsentation Ihres Know-hows konzentrieren können.

Was wir für Sie tun:

  • Unterstützung bei organisatorischen Abläufen (z. B. Anmeldemanagement sowie Transport der Ausstellungsgüter und Marketing-Materialien)
  • Ausstellerbetreuung im Vorfeld, in der Umsetzungsphase mit dem Messebau, zum Aufbau und vor Ort während des Messezeitraums
  • Kontakt und Administration mit dem Messeveranstalter
  • Buchung eines zentralen Standplatzes
  • Erstellung und Umsetzung des Messestandkonzeptes inkl. Gestaltung der Grafikflächen
  • Bereitstellung Standinfrastruktur, ständige Betreuung des Standes (Info-Service) unter Berücksichtigung aktueller Hygienevorgaben
  • ständige Betreuung des Standes (Info-Service) inklusive Dolmetscherservice
  • Teilnahme am Messerahmenprogramm
  • Markt- und Brancheninformationen
  • Tipps zu Hotels, Flügen und Speditionen

So werden Sie Aussteller auf dem Thüringer Gemeinschaftsstand

Der Freistaat Thüringen gewährt mit Unterstützung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für die Beteiligung am Thüringer Messegemeinschaftstand eine Förderung. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen können neben KMUs des verarbeitenden Gewerbes, des Handwerks sowie der wirtschaftsnahen Dienstleistungen mit Sitz oder Betriebsstätte in Thüringen auch große Unternehmen, wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen, Unternehmensverbände und -netzwerke eine Zuwendung erhalten, wenn deren Sitz und Betriebsstätte in Thüringen ist. Sie wird als Zuschuss und De-minimis-Beihilfe gewährt.

Wenn Sie die Fördermöglichkeit nutzen möchten, beachten Sie bitte folgende Schritte. Wenn Sie Ihren Stand ohne Förderung beantragen, geben Sie bitte zunächst nur Ihre Interessensbekundung ab.

1. Schritt:

Bitte geben Sie hier Ihre Interessensbekundung ab.

Anmeldeschluss 15.10.2021


zur Interessensbekundung


2. Schritt

Förderantrag bei der Thüringer Aufbaubank stellen

Wenn Sie die Fördermöglichkeit nutzen möchten, hilft Ihnen die Kostenstruktur auf Ihrer Bestätigungsmail, die Sie nach Eingabe Ihrer Interessensbekundung von der LEG Thüringen erhalten. Der Förderantrag wird über das Onlineportal bei der Thüringer Aufbaubank (TAB) gestellt: www.aufbaubank.de/Foerderprogramme/Aussenwirtschaftsfoerderung


3. Schritt

Genehmigung der Förderung

Von der Thüringer Aufbaubank erhalten Sie bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen einen Zuwendungsbescheid.


4. Schritt

Standbuchung bei der LEG Thüringen

Nun können Sie Ihren reservierten Standplatz verbindlich bei der LEG Thüringen buchen. Dazu erhalten Sie von uns einen Anmeldelink. Bitte beachten Sie dabei, dass die Förderung erst mit Vorlage des Verwendungsnachweises angefordert werden kann und erst nach Prüfung durch die TAB ausgezahlt wird.


5. Schritt

Teilnahme an der Messe

Teilnahmebedingungen